ERP Software ERP Software

Der Größte unabhängige ERP-Software Vergleich

Ich suche eine Softwarelösung für...

  • kostenloses Online-Matching mit über 100 Kriterien
  • über 800 ERP-Software Lösungen
  • gratis PDF-Report mit allen wichtigen Anbieter-Infos

So finden sie die richtige Software...


Warenwirtschaft

In einem Unternehmen sind für die regelmäßige Geschäftsabwicklung verschiedene Daten zu erfassen, zu verwalten und gegenüberzustellen. Für ausgelieferten Waren sowie Dienstleistungen müssen Rechnungen erstellt und erfasst werden. Um überhaupt an Aufträge zu gelangen, sind meist eine größere Anzahl an Angeboten zu bearbeiten. Mit der abzugebenden Ware wird ein entsprechender Lieferschein und Auftrag erstellt. Dies ist alles Voraussetzung für einen optimierten Betriebsablauf in einem Unternehmen.

Software in der Warenwirtschaft

Zur optimalen Steuerung dieser Arbeitsabläufe und korrektem Zeitmanagement wird eine gut organisierte Lagerverwaltung vorausgesetzt. Dies alles ermöglicht heutzutage eine auf die Warenwirtschaft ausgerichtete Software, die oftmals in einem Buchhaltungs-Kompakt-Paket integriert ist. Mithilfe des Tools der Warenwirtschaft lassen sich sowohl Preise und aufwendige Projekte gezielt und schnell auf der Grundlage aktueller Zahlen und Daten kalkulieren. Ein Klick in die Datenbank genügt heutzutage mit der modernen Bürosoftware, um sich Informationen wie aktuelle Auswertungen und Statistiken auf den Bildschirm zu holen.

Warenwirtschaft

Harald Reiss / pixelio.de

Die neuesten Zahlen können so schnell für Planung, Überwachung, Kalkulation, Terminaufträge sowie zur Lagerhaltung (z. B. Stücklisten) herangezogen werden. Eine gute Software für Warenwirtschaft bietet die Möglichkeit der sofortigen Bereitstellung von Kunden- und Lieferadressen, sowie detaillierte Auszüge von Artikel und Warengruppen. Für die jährlichen Inventurarbeiten werden Vergleiche und Zahlen von Inventur- und Lagerlisten benötigt, die ein entsprechendes Programm der Warenwirtschaft bietet. Selbst elektronisch versandte Rechnungen mit einer qualifizierten digitalen Signatur gehören nach und nach zum Standard der heutigen Wirtschaft. Ein gut entwickeltes Warenwirtschafts-Programm wird branchenspezifisch nach Hersteller, Handel, Dienstleister, Städte und Gemeinden sowie Non-Profit entwickelt bzw. angepasst, sodass sich Daten mühelos weiterverarbeiten lassen wie beispielsweise in der Finanzbuchhaltung und fremde Währungen ebenso wenig ein Problem mehr darstellen dürften.