ERP Software ERP Software

Der Größte unabhängige ERP-Software Vergleich

Ich suche eine Softwarelösung für...

  • kostenloses Online-Matching mit über 100 Kriterien
  • über 800 ERP-Software Lösungen
  • gratis PDF-Report mit allen wichtigen Anbieter-Infos

So finden sie die richtige Software...


SAP Outsourcing

Do what you do best, outsource the rest! Dieser, schon oft gefallene, Satz beschreibt ziemlich genau die Überlegungen zahlreicher Unternehmer, wenn es darum geht, bestimmte Unternehmensaufgaben an Dritte abzugeben, sie also auszulagern. Eine solche grundlegende Entscheidung kann natürlich nicht von heute auf morgen gefällt werden, vielmehr bedarf es einer genauen Recherche und sorgfältigen Planung.

Vorteile durch das SAP Outsourcing

Wenn man sich jedoch dazu entschließt, das SAP R3 System seines Unternehmens auszulagern, stehen zwei Punkte besonders im Fokus des Unternehmens: Senkung der jährlichen IT-Ausgaben und Konzentration auf das Kerngeschäft. Um diese Impulse im betroffenen Unternehmen adäquat nutzen zu können, ist es sinnvoll, eingesparte Kosten für notwendige Investitionen zu tätigen. Ein erfolgreiches SAP Outsourcing und die damit verbundene Einsparung im IT-Bereich kann somit zu niedrigeren Marktpreisen führen und folglich die Wettbewerbsfähigkeit deutlich verbessern. Oftmals werden auch die Vorteile eines SAP-System, aufgrund der Komplexität, gar nicht vollständig genutzt.

SAP Outsourcing

Marit Peters / pixelio.de

Eine Auslagerung kann dabei helfen, Geschäftsprozesse optimal zu steuern und Ressourcen wirtschaftlich einzusetzen. Auch die Mitarbeiter können von einer schlankeren IT profitieren. Bei auftretenden Fragen gibt es nun die Möglichkeit, sich direkt an einen Experten zu wenden, wodurch viel Zeit gespart wird und Nerven geschont werden. Sowohl der Unternehmer und seine Mitarbeiter als auch der Kunde profitiert also. Damit die Outsourcing Partnerschaft jedoch auch die geplanten Früchte trägt, ist es elementar, dass die Kundenerwartungen, in Bezug auf Leistungs- und Qualitätserbringung an den Outsource-Dienstleiter genauso im Blickpunkt stehen wie die Kommunikation vom Outsourcer zum SAP-Outsourcing-Dienstleistungserbringer. So kann auf Veränderungen am Markt, sei es in Bezug auf die Konkurrenz oder betreffend der Nachfrage, schnell reagiert werden und die ins Auge gefasste Wertschöpfung erzielt werden.