ERP Software ERP Software

Der Größte unabhängige ERP-Software Vergleich

Ich suche eine Softwarelösung für...

  • kostenloses Online-Matching mit über 100 Kriterien
  • über 800 ERP-Software Lösungen
  • gratis PDF-Report mit allen wichtigen Anbieter-Infos

So finden sie die richtige Software...


Personalmanagement

Personalmanagement erfolgt im Rahmen der Betriebswirtschaftlichen Bereiche in einer Firma und befasst sich mit dem Thema Produktion, Personalwirtschaft, Führungsabläufe und Geschäftsprozesse. Unter Aspekten der der Sozial- und Umweltverträglichkeit zielt das Personalmanagement auf nachhaltigen Erfolg des Betriebes ab. Durch Erfahrungswerte bzw. Erkenntnisse aus vorherigen Ergebnissen und spezifizierten Methoden werden das Personalmanagement angewandt, um die Qualität der Produktivität der Mitarbeiter unter anderem zu verbessern. Unter geeigneter Unternehmensstruktur bedarf dies zielorientierter Maßnahmen im Bereich der Ressourcenplanung.

Personalmanagement als Erfolgsfaktor

Diese Art von Management ist bei den individuellen Bereichen der Firmen auch als Personalpolitik bekannt. Es wird definiert, wie sich Verhalten und Handlungsweise auf die Firma auswirken und es werden optimierte Strategien diskutiert. Das Personalmanagement oder zu deutsch Personalverwaltung hat die Aufgabe, sich mit dem Arbeitsrecht auseinanderzusetzen und Widersprüche zu vermeiden. Ein zufriedener Arbeiter ist ein produktiver Arbeiter – so der Leitsatz des erfolgreichen Personalmanagements. Es gilt, „Talente“ aufzudecken und vermehrtes Interesse der Mitarbeiter zu fördern.

Personalmanagement

Miraliki / pixelio.de

Fühlt sich ein Mitarbeiter zugehörig und ist gesund, so verringern sich Krankenstände automatisch. Dadurch entstehen geringere Personalkosten für den Arbeitgeber. Es zählt, Arbeitsplätze zu sichern und das Arbeitsklima konstant positiv zu gestalten. Eine Bündelung der Mitarbeiterkräfte führt zusätzlich zu besserer Produktivität und Leistung. Personalführung, Mitarbeiter unternehmensorientiert und zielführend zu lenken. Dazu zählt Teamführung und Mitarbeitermotivation. Die Führungspsychologie spielt beim Personalmanagement ebenfalls eine ausschlaggebende Rolle, da sie sich mit den Reaktionen der Individuen auseinandersetzt und diese definiert. Bei der Personalbedarfsplanung wird – wie es der Name bereits verrät – der Bedarf der Anzahl an Mitarbeitern ermittelt.