ERP Software ERP Software

media soft erp logo
Media Soft Software Technology GmbH
Bahnhofstraße 48
66636 Tholey
media-soft.com

Eckdaten

Firmensitz: Tholey

 

 

 

Ihr Ansprechpartner

Susanne F. Graf
info@media-soft.com
06853/5011-0
06853/5011-51

JETZT MERKEN

Media Soft Software Technology GmbH

Seit 1993 entwickelt das Unternehmen MEDIA SOFT Software Technology mit Sitz in Tholey Branchensoftware für metallbe- und verarbeitende Unternehmen, im Speziellen für Betriebe der Oberflächenveredelung.
Durch unsere langjährige Erfahrung mit Betriebsprozessen und das umfangreiche Know-How zu den speziellen Anforderungen der Branche realisieren wir Softwarelösungen, die Ihnen den entscheidenden Vorsprung im Wettbewerb um Ihren Kunden verschaffen.

Mit unserer PPS/ERP Branchensoftware OTEC® sind Unternehmen in der Lage, ihre Betriebsprozesse komplett zu kontrollieren. Damit können Anwender eine schnelle und zeitnahe Abwicklung der Aufträge, eine Produktionskontrolle in Echtzeit sowie eine optimale Anlagenauslastung bei gleichzeitiger Qualitätssicherung erreichen und so die Kosten kontrollieren.

Grundlage der Systemsoftware OTEC® sind die Module BaSys, Planung und Betriebsdatenerfassung. Wer sich für den Einsatz der Software entschieden hat, kann entsprechend den betrieblichen Gegebenheiten alle Module auf einmal einführen oder zeitlich versetzt nacheinander. Ergänzend dazu können weitere individuelle Anforderungen vollständig über die OTEC® Assistenten integriert werden.

Ergänzend unterstützen Sie die OTEC® Assistenten als

OTEC® Leitstand (Werkzeug zur Feinplanung, Auftragssteuerung, Durchsetzung und Überwachung der Fertigung bzw. Fertigungsterminen.
OTEC® Multilingual (freie Sprachwahl innerhalb eines Systems nach Vorgabe)
OTEC® CRM (Customer Relationship Management),
OTEC® DMS (Dokumenten Management System)
OTEC® MDE (Mobile Daten Erfassung),
OTEC® Web & EDI (nach VDA),
OTEC® MAIL (Auftragsbearbeitung per Email);
OTEC® MIS (Management Informations System)

Leistungsfähige Schnittstellen ermöglichen die Einbindung bereits vorhandener Softwarestrukturen und die Übernahme relevanter Betriebs-, Maschinen- und QM-Daten direkt in die Systemsoftware OTEC®. Dazu zählt unter anderem die Anbindung einer FiBu oder LoBU, der DATEV genauso wie Beschichtungs- und Lackieranlagen und andere externe Geräte (Waagen, Schichtdickenmessgeräte, etc.) Weitere Schnittstellen und Sonderwünsche sind auf Anfrage möglich.

OTEC® ist ihre moderne Systemsoftware und realisiert vollständige Lösungen für unternehmens- und kundenspezifische Bedürfnisse über Systemgrenzen hinaus.