ERP Software ERP Software

Der Größte unabhängige ERP-Software Vergleich

Ich suche eine Softwarelösung für...

  • kostenloses Online-Matching mit über 100 Kriterien
  • über 800 ERP-Software Lösungen
  • gratis PDF-Report mit allen wichtigen Anbieter-Infos

So finden sie die richtige Software...


ERP Software für das Handwerk

Betriebe, die im Bereich Handwerk tätig sind, kennen die Probleme, die beispielsweise mit der Organisation der Lagerbestände auftreten. Schnell wird das eigenen Unternehmen zu einem diffusen Komplex, der nur noch schwer nachvollziehbar und keineswegs transparent ist. Doch dem kann der moderne Unternehmer durch die Anschaffung und Integration einer passenden ERP Software leicht entgegen wirken. Die Abkürzung ERP stammt aus der englischen Sprache und steht für Enterprise Resource Planning, was im deutschsprachigen Raum als Einsatz und Planung der Ressourcen innerhalb eines Unternehmens bezeichnet wird. Die verschiedenen Geschäftsprozesse innerhalb einer Institution sollen mit Hilfe von ERP Software analysiert und anschließend durch Optimierungsprozesse leistungsfähiger gemacht werden. Die einzelnen ERP Module bilden zusammen mit dem Basis Modul das komplette ERP System, welches sehr dynamisch angelegt ist.

Die Module der ERP Software für das Handwerk

Die Module können in unterschiedlicher Kombination abhängig von den individuellen Bedürfnissen eines Betriebes zusammengefügt und eingesetzt werden. Dieser Struktur liegt das Basis Modul zu Grunde. Es dient als eine Art Bindeglied zwischen der Datenbank und den einzelnen ergänzenden Modulen. Für die verschiedenen Betriebsbereiche und jede Branche werden zur Erweiterung des grundlegenden Systems vom Hersteller weitere branchenabhängige Module angeboten. So gibt es unterschiedliche Module beispielsweise für die Warenwirtschaft, für das Finanzwesen, die Branche des Handwerks, die Personalwirtschaft, das Controlling sowie für das Produkt- und Qualitätsmanagement. Als Beispiel für moderne ERP Software lässt sich das Unternehmen SAP nennen, welches mit seinem Produkt SAP R/3 ein komplett offenes System anbietet, bei dem zusätzlich zu den standardisierten ERP Modulen speziell für den Bedarf des Kunden programmierte Module vorhanden sind.