ERP Software ERP Software

Der Größte unabhängige ERP-Software Vergleich

Ich suche eine Softwarelösung für...

  • kostenloses Online-Matching mit über 100 Kriterien
  • über 800 ERP-Software Lösungen
  • gratis PDF-Report mit allen wichtigen Anbieter-Infos

So finden sie die richtige Software...


ERP Modul Verkauf und Marketing

Die Bezeichnung Enterprise Resource Planning beschreibt das Management der unterschiedlichen Ressourcen innerhalb einer Institution. Darunter fallen beispielsweise das verfügbare Kapital, die Betriebsmittel oder auch das Know-How. Die Verwaltung dieser ist in den heutigen Situationen auf dem Markt eine äußerst wichtige Aufgabe des Unternehmens. Es muss versucht werden, die eigenen Ressourcen möglichst so in dem betrieblichen Ablauf zu verteilen, dass eine maximal hohe Effizienz erreicht werden kann. Speziell im Bereich von Verkaufsprozessen und Marketing spielt die Anwendung von ERP Systemen eine enorm wichtige Rolle. Dort wird meistens mit äußerst großen Massen unterschiedlicher Daten gearbeitet, welche einer einheitlichen Verwaltung durch eine bereichsübergreifende ERP Software unterzogen werden müssen. Damit Prozesse in der Umgebung des Verkaufs und Marketing nicht eingeschränkt werden, muss der reibungslose Ablauf durch eine transparente Struktur dieser sowie die Flexibilität der verwendeten ERP Programme gewährleistet werden.

Im Marketing mit ERP-Modulen Erfolge erzielen

Eine essentielle Aufgabe des Marketing ist der Aufbau einer positiven Beziehung zwischen den Kunden und dem Betrieb, was in Fachkreisen auch als „Customer Relationship Management“ oder „Kundenpflege“ bezeichnet wird. Diese besteht aus den Bereichen Marketing, Verkauf und Service. Da es für Unternehmen wesentlich komplizierter und kostenintensiver ist, neue Kunden zu werben als einen bereits bestehenden Kundenstamm zu pflegen, ist CRM eine ausgiebig dokumentierte und weit verbreitete Tätigkeit innerhalb von Institutionen und Betrieben. Das Kundenbeziehungsmanagement beinhaltet sowohl Methoden zur Kundenakquisition, als auch zur Bindung und Rückgewinnung von Kunden. Durch das Marketing werden also Interessenten zu Käufern. Die Treue der bereits bestehenden Kundschaft wird außerdem gefördert. Ehemalige Kunden können durch Studien und Analysen ihres früheren Kaufverhaltens gezielt wieder angesprochen und neu gewonnen werden.