ERP Software ERP Software

Der Größte unabhängige ERP-Software Vergleich

Ich suche eine Softwarelösung für...

  • kostenloses Online-Matching mit über 100 Kriterien
  • über 800 ERP-Software Lösungen
  • gratis PDF-Report mit allen wichtigen Anbieter-Infos

So finden sie die richtige Software...


Customer Relationship Management

Customer Relationship Management wird im Deutschen auch Kundenbeziehungsmanagement oder auch Kundenpflege bezeichnet. Damit ist das Unternehmen konsequent auf seinen Kunden ausgerichtet und bezieht sich so auf das systematische Gestalten der Kundenbeziehungs-Prozesse. Die Dokumentation und die Verwaltung von Kundenbeziehungen gehören dazu und sind ein wichtiger Baustein, welches ein tiefgründiges Beziehungsmarketing ermöglicht. Heutzutage ist es in vielen Branchen normal, dass die Unternehmen ihre Beziehungen zu Kunden langfristig ausrichten. Mit dem Customer Relationship Management werden diese Kontakte zu den Kunden gepflegt, welches sich somit positiv auf den Unternehmenserfolg auswirken kann.

Sinn und Zweck von Customer Relationship Management

Die Kundenbindungen sind sehr wichtig in allen Unternehmen, welche dadurch einen hohen Stellenwert annehmen. Der Grund dafür ist, dass die Neugewinnung eines Kunden um das fünffache teurer sein kann als eine feste Kundenbindung. Wichtige Daten von Kunden werden daher bei vielen Unternehmen in Datenbanken gespeichert – mittels einer Kundenverwaltung Software. Die dazugehörigen Transaktionen werden mit beigepackt. Die integrierten und aufbereiteten Daten können somit an jeder Stelle zur Verfügung stehen. Die passende Zusammenstellung der Daten ist dabei. Im Kontext zu den Prozessen jedes Unternehmens gehören die Daten und Transaktionen dazu.

Customer Relationship Management

Rainer Sturm / pixelio.de

Customer Relationship Management (häufig auch nur Customer Relations Management) unterstützt die Unternehmen in der Kommunikation eines Kundenprozesses. Dazu gehören verlässliche Zahlen, Daten und Fakten. Dies führt zu einer Aufmerksamkeit in den Kundenbeziehungen, um sich auf den hohen Kundenwert zu konzentrieren und um die Identifikation von Schwachstellen im Gespräch mit den Kunden. Die Software vom CRM gibt eine Struktur vor, um den gewährleisteten und standardisierten Arbeitsgang zu strukturieren. Unter anderem befasst sich das Electronuic Customer Relationship Management mit der Umsetzung des Customer Relationship Management in den elektronischen Medien. Das CRM wirkt sich positiv auf die Unternehmensführung aus.