ERP Software ERP Software

Der Größte unabhängige ERP-Software Vergleich

Ich suche eine Softwarelösung für...

  • kostenloses Online-Matching mit über 100 Kriterien
  • über 800 ERP-Software Lösungen
  • gratis PDF-Report mit allen wichtigen Anbieter-Infos

So finden sie die richtige Software...


 

CRM

CRM oder Customer Relationship Management ist die systematische Gestaltung der Kundenkommunikation. Die Kundenbeziehungen stehen im Mittelpunkt, durch den Aufbau und die Pflege von CRM. Das Ziel ist, Kundenwünsche und -vorstellungen zu erkennen und abzustimmen. Die richtige Software hilft bei der Einführung und Umsetzung des Kundenmanagements. Es werden Daten gesammelt und alle kundenrelevanten Daten zentral gesammelt und allen Mitarbeitern zur Verfügung gestellt. So hat jeder Zugriff und kann die entsprechenden Informationen für seinen Bereich ver- und bearbeiten. Der Service am Kunden ist somit leichter durchzuführen, da die Kunden individuell und bedarfsgerecht bedient werden können.

CRM-Software als kollektives Gedächtnis des Unternehmens

Natürlich trägt die Software auch zu mehr Transparenz und effektiveren Prozessen bei und die Arbeitsabläufe können somit optimiert werden, dabei ist es egal, ob es sich um den Betrieb, das Marketing, den Service oder das gesamte Unternehmen handelt. Ein gutes Kundenmanagement ist für die meisten Unternehmen von bedeutender Wichtigkeit und kann durch diese Software erleichtert werden. Die Kundenbindung- und -zufriedenheit wird gestärkt. Gerade der Mittelstand benötigt ein auf die spezifischen Anforderungen zugeschnittene Lösung. Somit sollte bei der Anschaffung unbedingt darauf geachtet werden, dass der Anbieter der Software ein auf den Mittelstand zugeschnittenes System zur Verfügung stellt. Das gilt natürlich auch für große Unternehmen oder kleine Betriebe. Die auf die Größe des Betriebs und deren Anforderungen zugeschnittene Software ist unbedingt zu beachten. Selbstverständlich können weitere Module dazu passend hinzugefügt werden.

Optimierung und Kundenzufriedenheit

Eine wichtige Aufgabe des CRM Relation Managements ist die Effektivität und somit die Unternehmensprozesse des jeweiligen Unternehmens zu stärken bzw. zu steigern und natürlich auch den Vertrieb zu optimieren. Damit werden Bestandskunden bestens betreut und die Kundenzufriedenheit wächst und nimmt stetig zu. Das wiederum sorgt für einen höheren Gewinn. Somit erreicht man damit Wettbewerbsvorteile, die nicht zu unterschätzen sind. Die Kundenkonzentration steht bei dieser Software an allererster Stelle und der Zugriff kann von allen Abteilungen oder Sachgebieten genutzt werden.

CRM

berlin-pics/ pixelio.de

So ist es möglich, dass der Buchhalter genauso wie die Telefonistin oder die Geschäftsführung Zugriff zu den Daten erhalten und diese gleichermaßen bedienen und zufrieden stellen können. Zu jedem Kunden werden alle Daten bereitgehalten und entsprechend fortgeschrieben. Das Wissen über einen Kunden und dessen Wünsche bzw. Besonderheiten ist das A und O jeden Betriebs und unterstreicht die Kompetenz. Auch für die Weiterentwicklung ist es von großem Vorteil alles zu sammeln und die Informationen letztendlich entsprechend verarbeiten zu können und für die Weiterentwicklung zu nutzen.

Das passende CRM ermitteln

Wichtig ist, dass vorab ganz klar definiert wird, welche Module gewünscht und erforderlich sind, um effektiv mit CRM zu arbeiten. Hier kann ein CRM Vergleich hilfreich sein. So darf die Software weder überdimensioniert sein noch darf sie zu wenig bieten. Die Schulung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist ebenso einzuplanen. Entsprechende Berater werden  für jeden Betrieb eine individuell richtige Lösung finden und einrichten.