ERP Software ERP Software

Der Größte unabhängige ERP-Software Vergleich

Ich suche eine Softwarelösung für...

  • kostenloses Online-Matching mit über 100 Kriterien
  • über 800 ERP-Software Lösungen
  • gratis PDF-Report mit allen wichtigen Anbieter-Infos

So finden sie die richtige Software...


 

Vergleich von CRM-Software

CRM ist die Abkürzung für Customer Relation Management, was sich etwa mit „Kundenbeziehungsmangement“ übersetzen ließe. Das Ziel ist es, sowohl seinen bestehenden Kundenkreis zu erhalten, als auch diesen auszubauen und Neukunden zu gewinnen. Für jede Firma, die mit Kunden in Kontakt steht und die Wert auf eine gute Kundenbetreuuung legt, spielt CRM eine immer wichtigere Rolle. Spezielle Software, die eigens auf CRM spezialisiert ist, wird häufig von Betrieben genutzt, die gerne Hilfe in Anspruch nehmen, wenn es darum geht, dem eigenen Portfolio neue Kunden hinzuzufügen und bereits bestehende an sich zu binden. Es existiert ein breites Angebot an CRM-Software, die sich nicht nur anhand der Konditionen voneinander unterscheiden. Insofern lohnt es sich durchaus, einen Vergleich vorzunehmen, und nicht gleich das erstbeste kostenlos zum Download verfügbare Angebot im Internet wahrzunehmen. Diverse Aspekte, nach denen man die in Frage kommende Software auswählen sollte, werden im Folgenden vorgestellt.

CRM Software Vergleich – worauf es zu achten gilt

Das Thema Benutzerfreundlichkeit nimmt in der Rangliste der Anforderungen, die an ein CRM-Programm gestellt werden sollten, einen vorderen Platz ein: Schließlich sollte es den effektiven Nutzen haben, dass Mitarbeiter mit dem entsprechenden Programm tatsächlich schneller arbeiten können. Eine einfache Verständlichkeit und Transparenz spart lange und zeitaufwändige Schulungen. Zusätzlich sollte das CRM Tool auch auf mobilen Geräten wie Smartphones, Handys und Laptops problemlos laufen, um zu garantieren, dass auch außerhalb der Firma arbeitende Mitarbeiter problemlos ihrer Arbeit nachgehen können. Wichtig ist auch, dass die neue Software ohne großen Aufwand in bereits vorhandene ERP Systeme integriert werden kann. Hier sollte man sich bereits im Vorfeld sehr genau informieren, ob die Software mit anderen Anwendungsplattformen kompatibel ist, um böse Überraschungen zu vermeiden. Da die Kundenansprüche an ein Unternehmen stets steigen, ist ein weiterer essentieller Punkt, dass die Software erweiterungsfähig ist und jederzeit neuen Bedingungen angepasst werden kann. Nicht außer acht gelassen werden kann bei CRM Software im Vergleich natürlich der Kostenfaktor. Man sollte sich bereits im Vorfeld Gedanken über das zur Verfügung stehende Budget machen und dann in Frage kommende Produkte genauer betrachten. Dabei gilt es zu beachten, dass zu den Anschaffungskosten eines CRM Programmes noch eventuelle Kosten für Updates und Schulungen hinzukommen könnten.

CRM Software Vergleich

Viktor Mildenberger / pixelio.de

Zusätzliche Anforderungen an die CRM Software im Vergleich

Die Verwaltung und Bewahrung hinreichend vieler und detaillierter Adress- und Kontaktinformationen sollte das Programm in jedem Fall beherrschen, ebenso wie die Archivierung einer lückenlosen Kundenhistorie. Gängige Informationen sollten schnell und unkompliziert abgerufen werden können, um beispielsweise spezielle Marketingaktionen durchführen zu können. Lange Wartezeiten und eine unübersichtliche Menüführung sind ein K.o.-Kriterium, die Kundenstatistik sollte einfach in der Handhabung sein, wie auch der Zugriff auf Auftragsinformationen schnell erfolgen sollte. Überflüssige Wartezeiten kosten unter dem Strich nur Geld und können im schlimmsten Fall sogar den Kunden verärgern, da dieser eine zügige Bearbeitung seines Anliegens erwartet. Betriebe, die mit Dokumenten arbeiten, sollten in jedem Fall darauf achten, dass die neue Software es erlaubt, das bereits existierende Dokumentenmanagementsystem ohne großen zeitlichen und finanziellen Aufwand zu integrieren. Ebenso wie Dokumente sollten es auch möglich sein, Office-Produkte zu integrieren, auf welche im Kundenmanagement häufig zugegriffen werden muss. Für die häufig erforderliche gleichzeitige Bearbeitung mehrerer Dinge bietet sich ein Multichannel Management an. Bei einigen Programmen ist bereits im Vorfeld ein E-Mail Client integriert, der beim Verschicken von E-Mails für Zeitersparnis sorgt. Auch bei der Aufgabenverteilung, die sowohl vielfältig, als auch leicht überschaubar und unkompliziert sein sollte, handelt es sich um einen nicht zu unterschätzenden Faktor. Software, die Datenmigration unterstützt, erlaubt ein leichteres Erfassen und Bearbeiten der Daten, sowohl was den Import, als auch was den Export anbelangt. Wie eingangs erwähnt ist aber einer der entscheidenden Punkte die intuitive Bedienbarkeit.